Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/ecuahorrible

Gratis bloggen bei
myblog.de





La Playa

nach baños sind wir dann ganz alleine und verlassen weitergezogen, die erste tolle stadt war dann wieder guayguil( wirtschafts zentrum ecuadors)
. waren aber nur kurz da, gab nicht viel zu sehen und alle haben uns bloed angekuckt warum wir die
ganze zeit mit dicken rucksaecken durchs bankenviertel spaziert sind : ), aber trotzdem schoene stadt! danach sind wir dann nach monatinita weiter gefahren, kleines touristen dorf am meer.
Dort konnten wir dann am strand rum liegen und volley ball spielen, haben auch ein paar bekannte aus quito dort getroffen. beruehmt ist montanita auch fuer seine parties und fuers surfen.
Das surfen war aber eher so teueres speed dating fuer verzweifelte europaerinen und amerikanerinen, die haben sich ne stunde durch wasser von ihrem surflehrer schieben lassen und
sind trinken und etc bla bla gegangen ( die ganzen surftypen sind auch sowas von ......)wir haben uns nur von der sonne verbrennen lassen, mit ein paar lustigen schweizern unterhalten und sind, dann nach viel sonne, wasser und
cocktails : ), weiter die kueste hochgezogen nach puerto lopez, dann dort wieder zwei bekannte aus quito getroffen, eine daenin und eine deutsche. Puerto lopez war viel ruhiger,
aber authentischer. Dort waren wir auf der isla de plata, galapagos fuer die armen, wies genannt wird. Dort haben wir ganz viel voegel mit blauen fuessen gesehen und
andere seltene vogel arten. die blaufuessler waren komisch, die weibchen haben so komisch geruelpst und die maennchen haben gepfiffen zur kommunikation, verkehrte welt : D
dann sind wir auch noch in einen kleinen kuestennationalpark und haben nochmal am strand geschlafen, wie schon in montanita. Wir wollten an einem
strand schlafen, der sich strand der jungfrau nannte, nach einigen stunden nachtwanderung durch gestruepp und gestein, war uns auch klar warum der strand
so jungfraeulich war, man kam naemlich nur von der see seite dort hin!!!! aber dann war es uns aber bald schon zu heiss, ich war auch gut verbrannt, hatte eines nettes camouflage muster aus rot weis an manchen stellen war genug sonnencremem gewessen an manchen stellen nicht...
wir sind dann nach einer woche strand wieder gluecklich zurueck nach baños in die anden. kueste ist nett, aber eine woche reicht!
18.6.09 05:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung